Select Page

Menschen, die ihr Zuhause nicht verlassen können oder dürfen, besucht die Aktion WIR SPIELEN wir mit einem “mobilen Konzertsaal”.

Vor Altersheimen, Wohnstiften und Einrichtungen für Menschen, die durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet sind, spielen ausgewählte Künstler*innen.

Diese musikalische Zuwendung ist kostenlos, weil sich neben den Künstler*innen eine Reihe von Menschen freiwillig für diese Aktion engagieren.

“Ja, Wir Spielen ….” ist eine Initiative engagierter Bürger*innen aus Karlsruhe. Die Konzerte werden nicht öffentlich angekündigt, um Menschen­ansammlungen zu vermeiden.

Falls Sie diese Aktion unterstützen möchten, schreiben Sie uns ein E-Mail an office [at] wirspielen.de

Initiator*innen und bisherige Unterstützer*innen:

Gregor Skowronek: Idee, Konzept, Koordination (www.skowronek.com), Gerhard Büchele (www.buechele-lufttechnik.de), Michael Brombacher (www.megaforce.de), Hans Karst (www.schlaile.de), Gunther Knorre (www.klavierbau-knorre.de), Marco Guttenberger (www.rock-shop.de), Ullrich Eidenmüller (www.eidenmueller.de), Klaus-Peter Rückert, Prof. Dr. Wolfgang Klose (www.w-ch-klose.de), Prof. Dr. Hannes Schierle (www.profschierle.com)

Wir danken auch allen nicht namentlich genannten Personen, die mitarbeiten die Konzertreihe WIR SPIELEN zu realisieren.

Die erste Staffel der Konzertreihe WIR SPIELEN, im Mai 2020, eröffnete die japanische Konzertpianistin und Wahl-Karlsruherin Chisako Okano. Für ihre spontane Zusage, unter so ungewöhnlichen Bedingungen zu spielen, sind wir ihr sehr verbunden.

Mit einem anspruchsvollen Programm erfreute Frau Okano Zuhörende vor den Häusern, in den Gärten, hinter offenen Fenstern, auf Balkonen und Terrassen. Das Klavier-Recital wurde ergänzt durch einführende Texte von Prof. Dr. Michael Bartsch

Chisako Okano spielte 16 Konzerte an 16 verschiedenen Orten, inerhalb zweier Wochen, vor einem dankbaren Publikum aus Senior*innen, Menschen mit Behin­derungen und jungen Menschen in Betreuung.

Chisako Okano

Die zweite Staffel, im Juli 2020, hält am bewährten Konzept des “mobilen Konzertsaals” fest und bietet wieder überraschende Abwechslung im Alltag.

“Hauptsache begeistern!” ist das Motto des Trio Tirantes, bestehend aus dem Bassisten Xiaoyin Feng, Schlagzeuger Marco Dalbon und Johannes Willig am Klavier, die neben ihrer Tätigkeit in und mit der Badischen Staatskapelle Karlsruhe die Leidenschaft für Jazzmusik aller Art verbindet.

An elf Tagen an 21 verschiedenen Orten zu spielen, ist nur durch besonderen Einsatz aller Beteiligten möglich, die nebenbei noch einen Kurzfilm vom Aufbau drehten: